Sanfte Feder

Bettfedern­reinigung

Schäfchen
Regelmässige Reinigung und Pflege
für ein gesundes und wohliges Schlafgefühl

Bitte berücksichtigen Sie ...

dass Feuchtigkeit, die während des Schlafens abgegeben wird, langfristig die Füllkraft der Feder- und Daunenfüllungen verringert. Dadurch ist die Aufnahmefähigkeit und Wärmehaltung Ihrer Betten stark beeinträchtigt. Durch den verminderten Luftaustausch kann deshalb die Feuchtigkeit nicht vollständig abgeleitet werden und Ihr Bett verklumpt.

Richtige Federoberbetten und Kopfkissen

bedürfen einer regelmäßigen Pflege, um für die Dauer der ganzen Nacht voll funktionstüchtig zu sein. Klumpige schwere Federbetten und andere alte Betten belasten den Körper und die Gesundheit. Deshalb sollten auch Ihre Oberbetten und Kopfkissen luftig leicht und der Jahreszeit entsprechend angenehm wärmend sein. Andernfalls sollten die vorhandenen Bettwaren von unseren Fachberatern auf ihre Eignung überprüft werden.

 

Zur Erhaltung einer gesunden Betthygiene sollte Ihr Oberbett nach Möglichkeit alle 6 Jahre und Ihr Federkopfkissen spätestens nach 2 bis 3 Jahren gereinigt und aufgearbeitet werden.

Zu einer fachlich einwandfreien Überarbeitung

ihres Bettes gehört, dass die Füllung gereinigt, aussortiert und keimfrei gemacht und gegebenenfalls die Umhüllung erneuert und Füllung ergänzt wird. Die Reinigung daunen- und federngefüllter Bettwaren ist Sache des Fachgeschäfts. Das Waschen der Betten in einer Waschmaschine beeinträchtigt Ihre Füllungen stark und verringert die Haltbarkeit sehr und kann sogar eine Füllung zerstören. Die vollständige Sanierung Ihrer Betten ist vielfach preiswerter als der Neukauf. Dies können wir mit unserer eigenen modernen Bettfedern-Reinigungsanlage in unserem Hause. Lassen Sie sich bitte von uns beraten und vergleichen Sie die Preise! 

Täglicher Gebrauch, Aufbewahrung und Pflege

Tägliches Aufschütteln lockert die Füllung und schafft neue Lufträume. Das ist die wesentliche Voraussetzung für den Klima-Ausgleich im Federbett. Klopfen und Staubsaugen sind eine Folter für Daunen- und Federbetten.

Wichtig ist auch das

ausreichend lange Lüften der Betten. Dies sollte nicht in praller Sonne geschehen, weil die Füllung spröde und unelastisch wird und der Stoff leidet. Eine kurze Lüftung von 15 Minuten täglich reicht nicht aus, um die Bettwaren richtig zu entlüften, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Durch Feuchtigkeit in Räumen

wird Ihr ganzes Bett mit der Zeit klamm und wird als kalt empfunden. Ein ständig ungeheizter und daher feuchter Raum sollte niemals Schlafraum sein! Benutzen Sie, der Jahreszeit entsprechend, unterschiedlich gefüllte Klimabetten. Der Wärmebedarf zwischen Sommer und Winter ist einfach zu unterschiedlich.

Kissen

Sollten Sie
im Zweifel sein,

ob eine Aufarbeitung Ihrer Betten erforderlich und preiswert ist, so lassen Sie sich bitte bei uns vorab kostenlos beraten.

Wenn Sie Ihr
Bett lagern möchten,

sorgen Sie bitte für einen staub- und feuchtigkeitsfreien Aufenthaltsort und lüften Sie regelmäßig.